Schwierigkeitsbewertung & Voraussetzungen Bergwandern


STUFE I

Leichte Wanderung auf guten Wanderwegen, teils flach ansteigend, ohne Schwierigkeiten. Gehzeit bis zu 3 Stunden, nur leichter Höhenunterschied.


STUFE II

Wanderungen auf ausgebauten Wanderwegen ohne technische Schwierigkeiten mit Gehzeiten pro Tag zwischen 4 und 6 Stunden. Aufstiege bis zu 500 Höhenmeter. Voraussetzung: Trittsicherheit und Kondition.

STUFE III

Längere Wanderungen auf Gebirgs- und Höhenwegen. Gehzeiten zwischen 6 und 8 Stunden mit evtl seilversicherten Stellen. Aufstiege bis zu 800 Höhenmetern. Voraussetzung: gute Kondition und Trittsicherheit.

STUFE IV

Anspruchsvolle Wanderungen, evtl. mit leichten Kletterstellen & evtl. seilversichert. Für geübte Bergwanderer mit sehr guter Kondition, Trittsicher- und Schwindelfreiheit. Aufstiege von bis zu 1000 Höhenmetern und Gehzeiten bis zu 10 Stunden.

STUFE V

Anspruchsvolle Bergtouren mit leichten Kletterstellen bzw. Seilversicherten Wegen. Für geübte, trittsicherere und schwindelfreie Bergsteiger mit sehr guter Kondition. Gehzeiten von 10 Stunden und mehr. Aufstiege von über 1000 Höhenmeter und mehr möglich.


Hier gibt´s den Download:

Schwierigkeitsskala Bergwandern
Schwierigkeit & Voraussetzungen.pdf (340.93KB)
Schwierigkeitsskala Bergwandern
Schwierigkeit & Voraussetzungen.pdf (340.93KB)